Tofu der Superhund – und sein großes Vorbild

Also sowas! Alles dreht sich zurzeit nur noch um die Schweinchen! Nur, weil’s da ‘n Filmchen gibt und ein Bilderbuch erscheint und so weiter und so fort. Höchste Zeit, laut heraus zu bellen, dass auch wir Terrortölen in einem von Judiths Büchern eine sehr wichtige Rolle spielen. Also, Alma jedenfalls.

Als Super-Alma!

super-Alma3 Super-Alma2 Super-Alma1In Judiths nagelnagelneuem Kinderroman heißt sie ein bisschen anders. Tofu nämlich. Und ein bisschen anders sieht sie auch aus – aber ja wohl eindeutig noch erkennbar!

Tofu und StickyNaja und andere Essgewohnheiten hat Alma auch. Tofu mampft nämlich NUR vegetarisch! Die Vorliebe für Kohlrabi ist aber original Alma! Und auch für ein paar von Super-Tofus Kunststückchen hat Alma Vorbild gestanden. Schon praktisch, wenn die Frau Autorin gar nicht viel grübeln muss, sondern die Ideen auf Pfoten, Klauen und Hufen direkt auf dem Hof herum spazieren!

tofu innenHier noch mal das Buch von hinten.

Tofu RückseiteDer tolle Einband und die schönen Vignetten innen drin stammen von der großartigen Nina Dulleck. Laut Judith passen sie einfach perfekt zum Buch! Aber davon könnt ihr euch am 29. Januar ja alle selbst überzeugen!

Über Alma und Lila

Wir sind die Hofhunde auf dem Örtchen - auch liebevoll Terrortölen genannt. Wer zu Judith und Steffen will, kommt an uns nicht unbebellt vorbei.
Dieser Beitrag wurde unter Kinderbücher, Tofu, Wörtchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.