Frühling = Leipzig

Letzte Woche – wie jedes Jahr, wenn die erste Frühlingslaune aufkommt –  war es wieder soweit: Buchmesse in Leipzig. Judith hat also mal wieder das frühlingssonnige Örtchen mitsamt all uns zauberhaften Mitbewohnern hinter sich gelassen und ist in die Großstadt getingelt. Dabei war sie ein paar Tage vorher auch schon unterwegs. Allerdings nicht großstädtisch sondern bayerisch-wäldlerisch. In Rundung bei Cham, im bayerischen Wald, an der hiesigen kleinen, feinen Grundschule:

rundingAber gut, dieses Herumgetingel gehört nun mal zum Autorentantendasein. Und Wiedersehensfreude ist ja auch was Schönes. In Leipzig sah die Lesung jedenfalls so aus. Mitten drin, im lärmenden Messetrubel. Und ganz vorne saß passenderweise ein konzentriert lauschender und lustig kichernder Kindergartentrupp:
leipziglesung.jpg lesungleipzig.de.jpgleipziglesung2.jpgAußerdem hat Judith Krümel und Fussel zum ersten Mal in freier Wildbahn gesichtet. Also, die Bilderbuch-Schweinchen. In der Leipziger Buchhandlung war auch ganz vorbildlich der  passende Pappaufsteller angerichtet:

krümel und fusselNicht weit von den Schweinefreunden hat Tofu auf Kundschaft gewartet. Sehr autorinnenherzerquickend, so ein Anblick:

Tofu kleinUnd hier noch mal ne Grinse-Judith am Ravensburger Messestand. Hoffen wir mal, dass sich viele, viele Besucher in Leipzig in die Schweinchen und Tofu verknallt haben! (Sonst hätte sie ja ruhig bei uns Viechern bleiben können, die olle Reisetrine.)

Leipzig1.jpg

 

Über Alma und Lila

Wir sind die Hofhunde auf dem Örtchen - auch liebevoll Terrortölen genannt. Wer zu Judith und Steffen will, kommt an uns nicht unbebellt vorbei.
Dieser Beitrag wurde unter Kinderbücher, Krümel und Fussel, Lesungen, Presse, Tofu veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.