Brrrrrrrrrrrrr

Eigentlich sind bei den Zweibeinern hier gerade die ersten Frühlingsgefühle aufgekommen. Also, Frühlings-Sehnsuchts-Gefühle. Und jetzt das: Minus 15 Grad hatte es heute! Aber trotz kalter Füße und Eisfingern – so ein richtiger Winter hat schon mal was! Diese klare Luft, knarz-knirschender Schnee und – KEIN MATSCH MEHR! Nur das ständige Wasserschleppen, weil sämtliche Tränken innerhalb von Minuten zufrieren, ist etwas nervig.

Die Wollschweinderl durften seit dem Herbst mal wieder hoch auf die Obstbaumwiese, dort die Rüssel in den Schnee tauchen und die letzten vergessenen Herbstäpfel wegputzen. Denn zum Buddeln gibt’s im Gemüsegarten bei der Witterung natürlich nichts:

P1350911 P1350910 P1350875 P1350831 P1350823 P1350822 P1350834Hier mal ein Größenvergleich. Nur leicht in der Perspektive verrutscht – neben Wollschwein Krümel ist Hund Lila der eigentliche Krümel!

P1350840Schöne Schneespaziergänge mit uns Hundis gibt es bei dem Wetter auch. Völlig  matschepfotenfrei! Dafür nimmt man kalte Nasen und Schnauzen schon mal in Kauf.

P1350788 P1350776 P1350792P1350771

P1350781 P1350795

 

Hach, wie schööööööön das alles aussieht!

P1350903 P1350801

P1350804

P1350815Und habt ihr es auch gemerkt? Die Tage werden werden wieder länger!

Über Alma und Lila

Wir sind die Hofhunde auf dem Örtchen - auch liebevoll Terrortölen genannt. Wer zu Judith und Steffen will, kommt an uns nicht unbebellt vorbei.
Dieser Beitrag wurde unter Örtchen, tierisch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.