Archiv der Kategorie: Ein bisschen die Welt retten

Bengelchen!

Es gibt was Neues! Was noch nie Dagewesenes! Jedenfalls, was Judiths Portfolio angeht. Es ist zwar wieder ein Buch – aber eins, das es in keinem Buchladen gibt! Ich bin ja – unter anderem – so gern Kinderbuchautorin, weil es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchtipp, Ein bisschen die Welt retten, Kinderbücher, tierisch, Wörtchen | 1 Kommentar

Wüstensommer, Second-Hand-Hühner und fleißige Gäste

Auwei-oweh. Sage und schreibe Anfang Mai haben wir hier das letzte Mal einen Haus- und Hofbericht abgeliefert. Verzeihung, tausendmals! Dafür gibt es jetzt umso mehr Bildchen und Wörtchen dazu. Tja, damals haben wir uns noch über den lang ersehnten Regen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ein bisschen die Welt retten, Grünzeug, Örtchen, tierisch | Kommentare deaktiviert für Wüstensommer, Second-Hand-Hühner und fleißige Gäste

Sojabohnen (Ein bisschen die Welt retten Teil I)

Es wurde ja schon angekündigt, ab sofort gibt es hier kleine Weltretterblogs. Wir stellen  immer mal wieder vor, was  auf dem Örtchen in Sachen Nachhaltigkeit, Tierfreundlichkeit, Ressourcenschonung und so weiter betrieben wird. Passend zu diesem Vorhaben ist vor Kurzem dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ein bisschen die Welt retten, Grünzeug, Örtchen, selbermachen | Kommentare deaktiviert für Sojabohnen (Ein bisschen die Welt retten Teil I)

Ein bisschen die Welt retten

Die Welt ist bunt! Und das soll sie bleiben! (Beziehungsweise gerne wieder noch etwas bunter  werden.) Erstmal ein Dankeschön an die liebe Steffi Leo. Die hat mir* in ihrem Blog (nämlich mit diesem Beitrag hier)  den Anstoß zu diesem Artikel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ein bisschen die Welt retten, Örtchen, selbermachen | Kommentare deaktiviert für Ein bisschen die Welt retten